HERZLICH WILLKOMMEN

BEI VITALISAKTIV

Das Beste aus Physiotherapie und Training

Wiedereröffnung des Trainingsbereiches ab 02.06.2020!

Ab dem 02. Juni darf bei uns wieder trainiert werden!

Nähere Informationen finden Sie hier unter "Training".

Aktuelle Informationen zum Thema Physiotherapie und Corona

22.03.2020
die Praxis ist geöffnet und befindet sich gemäß der behördlichen Vorgaben im regulären Betrieb. Terminabsagen von unserer Seite sind nicht erforderlich und auch nicht geplant.
Sie können Ihre Termine wie gewohnt wahrnehmen. Auch für neue Rezepte sind Terminvereinbarungen jederzeit möglich. Rufen Sie uns dafür bitte an. 

Bei Anordnung von Ausgangsbeschränkungen werden Physiotherapie-Praxen weiter geöffnet sein. Physiotherapeuten bilden einen wichtigen Baustein in der medizinischen Infrastruktur in Deutschland. Eine funktionierende ambulante medizinische Versorgung hilft die Krankenhäuser zu entlasten.
Daher sind Physiotherapie-Praxen in Deutschland für Patienten- wie von den Behörden vorgesehen- aktuell geöffnet.

Folgeverordnungen können Sie lt. Vorgaben der Krankenkassen und der Kassenärztlichen Bundesvereinigung momentan telefonisch bei Ihrem Arzt bestellen, über den Quartalswechsel hinaus verzichten die Arztpraxen momentan auf das Einlesen Ihrer Versichertenkarte. 

 Für Patienten mit Rezept (auch BKK Voralb Bewegungstherapie) ist der Trainingsbereich geöffnet!
Für Selbstzahler bleibt der Trainingsbereich vorübergehend geschlossen.

Weitergehende Informationen zur Öffnung der Praxis

Selbstverständlich gilt dabei erhöhte Aufmerksamkeit der Gesundheit der Patienten und Mitarbeiter: sollte im Umfeld einer Physiotherapiepraxis, bei Mitarbeitern oder Patienten ein Corona-Fall auftreten, wird das zuständige Gesundheitsamt informiert, das dann vor Ort entsprechende Maßnahmen veranlasst. Wenn eine Physiotherapiepraxis geöffnet und im regulären Betrieb ist (was aktuell bei den meisten Praxen der Fall ist), ist der Besuche der Praxis und die Wahrnehmung von Physiotherapie unter Beachtung der bekannten Vorsichtsmaßnahmen daher weiterhin möglich.
Die Physiotherapiepraxen in Deutschland stehen unter ständiger Aufsicht der lokalen Gesundheitsbehörden. In den Praxen arbeiten medizinisch hochqualifizierte Mitarbeiter, mit einer professionellen Ausbildung in Hygienestandards.
Moderne, verantwortungsvolle Praxen arbeiteten bereits vor Auftreten des Corona-Virus mit hohen Hygienestandards. Dazu gehören das Bereitstellen von Desinfektionsmittel für Mitarbeiter, das Verwenden und Auswechseln von Handtüchern, die nach einmaligem Gebrauch gewaschen werden und die Desinfektion und Reinigung der Geräte und Liegen vor und nach jeder Behandlung.
In der aktuellen Phase werden in unserer Praxis darüber hinaus regelmäßig alle Kontaktflächen wie Türklingen, Wasserhähne und Apparate desinfiziert. Gut belüftete Räume sorgen für ein gesundes Raumklima. Außerdem wird sehr sensibel darauf geachtet, dass nur Patienten behandelt werden, die gesund sind und keinerlei Erkältungs- oder Grippesymptome zeigen. Bei Bedarf werden wir auch mit Handschuhen und Mundschutz behandeln. 

Aktuell sind darüber hinaus neue Therapiekonzepte in der Planung, die über Telefon- oder Videochat unter Anleitung des Therapeuten realisiert werden können. Sobald die Rahmenbedingungen hierzu geklärt sind, werden wir Ihnen entsprechende Leistungen anbieten.

Sollten von den Behörden weitere Maßnahmen gefordert werden, so werden diese in enger Abstimmung mit dem Gesundheitsamt kurzfristig umgesetzt werden. 

Wir werden auch weiterhin alles tun, um Ihnen eine bestmögliche Therapie bei höchstmöglicher Sicherheit zu bieten und werden Sie weiterhin auf dem Laufenden halten.

Zuverlässige tagesaktuelle Informationen zum Corona-Virus finden Sie u.a. beim Bundesgesundheitsministerium unter:
https://www.bundesgesundheitsministerium.de/coronavirus.html

 

Quelle: www.physiocare.de

Unser Videoclip